News

 

anemos-jacob GmbH erfolgreich durch DAkkS akkreditiert

Oldershausen, 15 Februar 2018: Mit dem Akkreditierungsbescheid für die Bereiche Windgutachten, Windmessungen sowie Bestimmung der Standortgüte und der Turbulenzintensität wurde der hohe Qualitätsanspruch der aj (anemos-jacob GmbH) jetzt auch offiziell durch die DAkkS bestätigt.

Während des Verfahrens stellte die aj ihre Kompetenz unter Beweis und erhielt am 26. Januar die Urkunde zur Erstakkreditierung. Somit ist klar: aj, bekannt für die fachliche Tiefe in ihren Analysen, hat den Spagat zwischen projektspezifischen, erfahrungsbasierten Ansätzen und Qualitätssicherung hervorragend gemeistert.

Aber auch im Bereich Windmessungen ist die Akkreditierung von großer Bedeutung. Aufgrund der Klassifikation des von aj verwendeten Sodargerätetyps AQ510 sind jetzt kostengünstig TR 6-konforme Windmessungen mit zusätzlich niedrigeren Unsicherheiten möglich. Hier wirkt sich der Qualitätsstandard direkt positiv aus, denn bei Messungen durch akkreditierte Firmen können verringerte Messunsicherheiten angesetzt werden. Dies erhöht die Wirtschaftlichkeit der von aj betreuten Projekte noch weiter. „Viele Leute wissen gar nicht, dass Sodarmessungen von Banken und anderen Windgutachtern akzeptiert werden, wenn diese der TR 6 entsprechen“, meint Roger Dorweiler, Sodarexperte im Hause aj. „Und dass aufgrund seiner Klassifizierung das AQ510 das einzige Fernmessgerät ist, das vollständig der TR 6 entspricht.“

 

News

Über aj